An den Museumssonntagen besteht die Möglichkeit, in unserem Ortsgeschichtlichen Museum in Lucherberg Restbestände der Jahrbücher des Geschichtsvereines der Gemeinde Inden e.V. zu erwerben. Der Verkauf findet im Museum im Anschluss an die Vorträge statt. Gerne können Sie sich aber auch über die Kontaktadresse an uns wenden. info@geschichtsverein-inden.de

Zum Verkaufspreis, der in der Tabelle ausgewiesen ist, zuzüglich Porto- und Versandkosten, senden wir Ihnen auf Wunsch unsere noch verfügbaren Bücher auch gerne zu.

Jahrbücher

1978
„Notzeiten an Inde und Rur“ – Pest- u. Kriegszeiten im 17. Jahrhundert
Goswin Flatten
27 Seiten, kartoniert, Eigendruck
6,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

 

1979
„Stein- und Römerzeit“ – Ausstellungskatalog
Helmut Scheuer
36 Seiten, geheftet
8,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1981
„Erlebte Geschichte“ – Die Gemeinde Inden in den Jahren 1939 – 1947
Laurenz Grobusch
140 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1982
„Erinnerungen I“ – eine Gemeindechronik in Bildern
Bernhard und Laurenz Grobusch, Helmut Scheuer
140 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1983
„Als die Einheit zerbrach“ – Geschichte der Reformation an Inde und Rur
Goswin Flatten
228 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1985
„Wochenkalender 1985“ – Fotokalender
Helmut Scheuer
53 Seiten
8,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1985
„Geschichte und Geschichten 1785-1985“ – Die Entwicklung der Landwirtschaft
Goswin Flatten
228 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1986
„Altvertrautes – neu gesehen 1“ – Flurnamen der Gemarkung Inden (Leo Erkens), Wegekreuze und Kapellen (Renate Xhonneux), Schulchronik Schophoven (Heinz Pilartz), Geschichte von Gut Lützeler (Helmut Scheuer)
104 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1987
Sonderdruck „10 Jahre Geschichtsverein“ – eine Vereinschronik
Helmut Scheuer
76 Seiten, kartoniert
5,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1987
„Heil dir im Siegerkranz“ – Der I. Weltkrieg in einem Indener Tagebuch
Laurenz Grobusch
104 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1989
„…denn tot sind nur die Vergessenen“ – Materialien zur Geschichte der jüdischen Familien in der Gemeinde Inden ab dem 18. Jahrhundert
Renate Xhonneux
216 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

1990
„Erinnerungen II“ – Fortsetzung einer Gemeindechronik in Bildern
Helmut Scheuer
140 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

 

 

 

 

1991
„Altvertrautes – neu gesehen 2“ – Wegekreuze und die Grabmale der Familie Schall (Renate Xhonneux), Tagebuch von 1866 (Helmut Scheuer), Modellbau im Museum (August Höges), Flurnamen der Gemarkung Altdorf (Leo Erkens), Wiederauffindung von Pierer Statuen im Hexenturmmuseum Jülich (August Engel), Schulaufsätze Inden 1945 (Helmut Scheuer), versch. Kurzbeiträge
108 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

 

 

 

1993
„Det on dat – on alles op Platt“ – Gedichte in unserer Muttersprache
Josef Heinrichs
192 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

 

 

1995
„Altvertrautes – neu gesehen 3“ – Die Wunderheilung eines Pierer Mädchens von 1082 (Heinrich Tichelbäcker), Archäologische Untersuchungen am Umsiedlungsort Inden/Altdorf (Unselt, Aten, Burnier, Kranendonk), Indener Adressbuch 1889 (Helmut Scheuer), The Jurden Family – eine rheinisch-amerikanische Familiengeschichte (Delbert A. Jurden, Renate Xhonneux), Das Bahnhaus Viehöven (Rudolf und Gerhard Lörgen), versch. Kurzbeiträge
zahlreiche Fotos & Abbildungen
124 Seiten, kartoniert
10,00€ + Versandkosten

Leider Vergriffen !

 

1996
„Die Urgeschichte des Indetals in neuem Licht“ – Ausstellungskatalog
Rudolf Nehren, Martin Volland
57 Seiten, geheftet
2,50€

 

 

 

 

1997
„Altvertrautes – neu gesehen 4“ – 25 Jahre Gemeinde Inden (Britta Enneper), Prof. Dr. Bernhard Bardenheuer (Friedrich Moll, Renate Xhonneux), Inden im Spiegel topographischer Karten (Theo Schreiber), Aus der Geschichte von Frenz (Matthias Breuer), Auswanderer nach Nordamerika, u.a. Brief Edmund Körrer nach Lucherberg 1886 (Renate Xhonneux), versch. Kurzbeiträge
zahlreiche Fotos & Abbildungen
184 Seiten, kartoniert
11,00€ + Versandkosten

 

 

1999
„Altvertrautes – neu gesehen 5“ – Vorindustrieller Braunkohleabbau bei Lucherberg (Bertram Wutzler ), Geschichte der Brikettfabrik Lucherberg (Renate Xhonneux); Briefe aus Merödgen (Gertrud Schleipen), Der Pfarrhof Lamersdorf 1515 – 1560 (Helmut Scheuer), Pier und Schophoven im Spiegel topografischer Karten (Theo Schreiber), Neues zur Familie Judden (Renate Xhonneux), Der Hof Müller in Altdorf (Marlene Lövenich), Handel, Handwerk und Gewerbe in Inden (Johann Offergeld), Die umgesetzten Wegekreuze aus Inden und Altdorf (Paul Gerhard Weber), Prof. Dr. Dr. Karl Delahaye (Bernhard Bardy), versch. Kurzbeiträge
zahlreiche Karten, Fotos & Abbildungen
176 Seiten, kartoniert
11,00€ + Versandkosten

 

2001
„Ernst und heiter“ – Gedichte und Abhandlungen
von Matthias Parting
208 Seiten, gebunden
11,00€ + Versandkosten

 

 

 

 

2002
Sonderdruck „25 Jahre Geschichtsverein“ – Darsteller des römischen vicus, Spätlatènezeitliche Siedlung bei Inden (Bernd Päffgen), Chronik des Vereins
64 Seiten, geheftet
3,00€ + Versandkosten

 

 

 

 

2004
„Zeichen der Zeit“ Band 1 – Verschüttet in Lucherberg 1944 (Manfred Hertel), Geschichte der Papierfabrik Inden und Pappenherstellung (Hans Brock, Renate Xhonneux), Vom Nikolaus zum Weihnachtsmann, Nikolauskult und –brauch (Wolfgang Herborn), Archäologische Spuren an der Abbaukante des Tagebaus (Erich Kretzschmar, Renate Xhonneux), Frenzer Steuerkataster von 1628 (Wilhelm Lützler), Die Pfarrer der evangelischen Gemeinde Inden Merödgen und Verken (Britta Enneper), Gut Merödgen und seine Besitzer (Renate Xhonneux), Briefe aus Merödgen zu Ende des 19. Jahrhunderts (Jörg Lakeberg), Nadeletuifabrik Carrier Inden (Bernhard Bardy), versch. Kurzbeiträge
zahlreiche Fotos, 8 Farbseiten
288 Seiten, kartoniert
14,00€ + Versandkosten

 

2006
„Tagebuch eines Jahrhunderts 1900 – 1999“ – Auswirkungen der Geschichte in den Orten der typisch rheinischen Landgemeinde Inden im westlichen Braunkohlerevier, aufgezeichnet anhand von Zeitungsmeldungen und Schulchroniken
592 Seiten, gebunden
22,00€

Leider Vergriffen !

 

 

2007
„Die Kultur und Geschichte der Erde“ – von den Anfängen bis um die Zeitenwende
Hans Albers
42 Seiten, broschiert
7,00€

Leider Vergriffen !

 

 

 

2009
„Erinnerungen III“ – Eine Chronik in Bildern – ab 1945
Fortsetzung unserer Reihe von Bildbänden mit Fotos ab dem Jahr 1945 bis ins Jahr 2000. Die Fotos sind zum Teil farbig, größtenteils aber schwarz/weiß und zeigen Landschaftsaufnahmen, Gebäude und Personen aus allen Ortschaften der Gemeinde Inden, auch den nicht mehr existierenden Dörfern. Eine bunte Collage zusammengestellt durch
Rolf Hermanns, Reinhold Klemm, Karina Lakeberg, Jörg Lakeberg, Heike Schumacher, Renate Xhonneux
288 Seiten, Hardcover gebunden
20,00€ + Versandkosten

 

2012
„Zeichen der Zeit – Band II“ – Verschiedene Beiträge zur Ortsgeschichte
„De Lompesblösere“ -Blasorchester in Inden – Paul-Gerhard Weber
„Lukkebömmelte Lü“ – Lucherberger Carnevalsclub – Dieter Weinberger
„Marsch 5“ – Trommler- und Pfeifencorps lucherberg – Jürgen Kalter, D. Weinberger
„Spuren der Geschichte an der Abbaukante“ – Erich Kretzschmar
„Ratsprotokolle des Amtes Lucherberg 1884-1925“ – Willi Hermanns, Karina Lakeberg
„Haus Verken – Geschichte und Dokumentation“ – Dr. Peter Staatz
„Die St. Helena Kapelle in Vilvenich – Geschichte und Dokumentation“ – Dr. Peter Staatz
„Chronik der Bürgermeisterei Kirchberg 1823-1872“ – Gertrud Schleipen / Hubert Schleipen
„Chronik der Bürgermeisterei Inden 1823-1867“ – Gertrud Schleipen / Hubert Schleipen
„Nachlass Lehrer Brosius Lucherberg“ – Willi Hermanns, Karina Lakeberg
„Die Geschichte der Kirche in Pier“ – Matthias Hahn
„St. Pankratius-Altdorf, St. Clemens-Inden, Evang. Kirche-Inden – GV Inden
496 Seiten, Hardcover gebunden
24,00€ + Versandkosten

2013
„Singend woll(t)en wir marschieren in die Neue Zeit“ – Skizzen eines Kinderlebens von 1932 – 1945
von Franz Schiffers
Der aus Inden stammende Autor Franz Schiffers (heute in Bad Honnef lebend) beschreibt seine Kindheitserinnerungen von 1932 bis 1945, die eine schwierige Zeit widerspiegeln und die für viele der älteren Bürger mit schmerzhaften Erinnerungen behaftet ist. Das Zeitzeugnis einer Person, die in jungen Jahren diese Zeit in Inden erlebt hat und für jüngere Zeitgenossen, die diese Zeit nicht erlebt haben, einen Einblick in Dinge und Verhaltensweisen bietet, die für uns heute undenkbar wären.
224 Seiten, kartoniert
15,00€ + Versandkosten

Videofilme

Die Filme sind leider vergriffen und können nicht mehr nachbestellt werden.

  • „Inden im Wandel der Zeit“, 90 Min.
  • „Altdorf, die Geschichte meines Heimatortes und seiner Menschen“, 75 Min.
  • „Inden – letzte Tage“, 120 Min.(Vertrieb ausschließlich über Egon Weber, An der Kippe 45, 52459 Inden)
  • „Erinnerungen an Pattern“, 210 Min.