Geschichtsverein der Gemeinde Inden e.V.

ACHTUNG ! Falsches Datum für Ausflug nach Wegberg in den Mitteilungen

Liebe Mitglieder, in unsere Mitteilungen hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Als Datum für die Fahrt nach Wegberg zum Flachsmuseum wurde fälschlicherweise der 10.02.2018 angegeben. Das wäre zwar nach dem normalen Turnus (zweites Wochenende im Monat) der richtige Termin, aber dieser… Weiterlesen →

Sonntag, den 14.01.2018 „Sprache – Kommunikationsmittel des Menschen“

Ein menschliches Zusammenleben ohne die Sprache wäre für uns kaum vorstellbar. Wir nutzen sie im täglichen Gebrauch um uns mit anderen Menschen auszutauschen. Herr Dinninghoff öffnet heute die Wundertüte unserer alltäglichen Sprache. Auf amüsante Art zeigt er auf, wie interessant… Weiterlesen →

Bustour am Samstag, den 17.02.2018 „Flachs – die älteste Kulturpflanze der Menschheit“

Bis vor einigen Jahrzehnten war der im Sommer blühende Flachs das weithin leuchtende Kennzeichen für den Niederrhein. Als Zentrum für den hiesigen Flachsanbau galt der Ort Beeck bei Wegberg. Im Volksmund wurde er daher auch „Flachsbeek“ genannt. Flachs findet Verwendung… Weiterlesen →

Jahreshauptversammlung 2018 mit anschließender Filmvorführung

Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2018 findet am Mittwoch, den 14.03.2018 um 19.00 Uhr statt. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung werden wir einen Film aus unserem historischen Archiv vorführen. Wir werden uns wieder bemühen, Ihnen etwas Besonderes zu präsentieren. Lassen… Weiterlesen →

Sonntag, den 10.12.2017 „Adventsonntag im Museum“

Zum Advent möchten wir Sie zu einem gemütlichen Nachmittag ins Ortsgeschichtliche Museum in Lucherberg einladen. Bei Plätzchen und Kaffee blicken wir zurück auf das Jahr. In netter Runde möchten wir das Jahr dann ausklingen lassen. Natürlich besteht die Möglichkeit die… Weiterlesen →

Jahreshauptversammlung 2017

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2017 Im Jahr 2016 konnten wir 2 neue Mitglieder gewinnen, hatten aber leider auch 9 Austritte bzw. Sterbefälle zu beklagen. Die Mitgliederzahl fiel damit auf 240. Wir gedachten der Verstorbenen unseres Geschichtsvereins. Auch in diesem Jahr… Weiterlesen →

Eine Geschichte des Zufalls

Es war am Karsamstag 2006, als einige Mitglieder des Geschichtsvereins in Höhe der ehemaligen Altdorfer Mühle eine Anzahl großer, rechteckiger Sandsteinblöcke fanden. Diese bildeten einen Teil der Uferbefestigung des Mühlenteiches. Bald stellte sich heraus, dass es sich um Grabsteine und… Weiterlesen →

Die Müllenarker Mühle

Wann hier an dieser Stelle die erste Mühle gebaut wurde, ist urkundlich nicht belegt. Sicher ist aber, dass bereits im Jahre 1129 das hier lebende Rittergeschlecht den Namen „von Molenarken“ trug, sich also nach der Mühle nannte. Eine Mühle an… Weiterlesen →

Gut Merödgen und seine Besitzer

Der Ursprung Im Mittelalter bedeckten dichte Wälder weite Landstriche. Um diese in fruchtbares Ackerland zu verwandeln, gaben die jeweiligen Landesherren ihren Günstlingen Teile dieser Waldgebiete als Eigentum. Diese Lehen wurden „Hufe“ oder auch „Waldhufe“ genannt. Auf den gerodeten Stellen im… Weiterlesen →

Haus Pesch – Nie ein berühmter Adelssitz im Düren-Jülicher Land

Haus Pesch hat nie zu den großen berühmten Adelssitzen des Düren-Jülicher Landes gehört. Seine Besitzer haben in der Geschichte des Herzogtums Jülich keine Spuren hinterlassen wie etwa die von Müllenark oder die von Merode. Der Name „Pesch“ ist aufgrund seiner… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2018 Geschichtsverein der Gemeinde Inden e.V.

Impressum | Datenschutz | IT Service Jäger